Frankreich Urlaub am Meer

Infos, Tipps, Ferienhäuser

Ferienhaus Frankreich vermieten

Vermieter-Info

Vermieter-Info    Guide propriétaire

Liebe Vermieterin, lieber Vermieter,

Sie besitzen ein attraktives Ferienhaus in Frankreich am Meer und möchten es noch effektiver vermieten? Falls dieses Ferienhaus nicht in der Bretagne liegt (für Ihr Ferienhaus in der Bretagne wäre der Bretagne-Tipp der richtige Werbepartner), stehen für das Ferienhaus-Verzeichnis Ferienhaus Frankreich am Meer folgende drei Anzeigen-Typen zur Auswahl:

Kostenlose Ferienhaus-Anzeige

Sie haben eine eigene, deutschsprachige Ferienhaus-Website? Für einen guten, ein Jahr lang platzierten Backlink von Ihrer Website erhalten Sie für dieses Jahr eine kostenlose Ferienhaus-Anzeige, die Ihnen bereits einen guten Werbeeffekt liefert. Für die kostenlose Anzeige können Sie bis zu drei Fotos hochladen, aber keine Informationen zur Verfügbarkeit veröffentlichen, und Sie erhalten keinen Backlink auf Ihre Website. Ein Beispiel für eine kostenlose Ferienhaus-Anzeige: Ferienhaus Bretagne TyCoz (der Link öffnet sich in einem neuen Fenster).

Anforderungen an den Backlink: Es soll ein auf https://www.frankreich-urlaub-am-meer.de/ferienhaus-frankreich/ verweisender Textlink (kein Nofollow-Link) sein, dessen Linktitel "Ferienhaus Frankreich [Ihre Region]" lautet (also zum Beispiel "Ferienhaus Frankreich Provence") und der im Text einer "normalen" Seite (keine Link-Sammlung) steht.

Standard-Anzeige

Die kostenlose Ferienhaus-Anzeige (→ Ferienhaus Bretagne TyCoz) lässt sich auch zur Standard-Anzeige erweitern: Für nur 30 €/Jahr können Sie mit bis zu 15 Fotos Ihr Anwesen angemessen präsentieren und - wenn Sie möchten - auch Informationen zur Verfügbarkeit veröffentlichen. Ein Backlink wird nicht gefordert, außerdem besteht die Möglichkeit, dass Sie in Ihrer Anzeige mit einem Nofollow-Link auf Ihre eigene, private Website hinweisen. Unter "Weitere Informationen" würde dann stehen: "Viele weitere Informationen zum Ferienhaus und seiner Lage in der … (Region) einschließlich zahlreicher Fotos finden Sie auf der Website des Vermieters". "Website des Vermieters" enthält dann den betreffenden Link.

Premium-Anzeige

Sie wünschen sich eine umfassende Präsentation Ihres zu vermietenden Anwesens? Die Standard-Anzeige würde durch weitere Seiten mit ausführlichen Beschreibungen zum Ferienhaus und seiner Lage und Umgebung einschließlich zahlreicher Fotos ergänzt, bei Bedarf können auch weitere Seiten zur Attraktivität Ihres Gartens oder Ihres Hausstrandes hinzugefügt werden. Für einen Eindruck von solch einer Präsentation schauen Sie sich bitte die einzelnen Anzeigen im Ferienhaus-Bretagne-Katalog des Bretagne-Tipps an. So ähnlich könnte auch Ihre Internetpräsenz aussehen. Fragen Sie nach!

So veröffentlichen Sie Ihre Anzeige

Erstellen Sie ein Vermieter-Konto und füllen Sie für Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung die gewünschte Anzeigen-Vorlage aus. Dann beantragen Sie die Veröffentlichung Ihrer Anzeige, ich melde mich kurz darauf, und wir regeln alles weitere. So schnell geht das! Aber schauen wir uns die einzelnen Schritte mal genauer an:

Schritt 1: Konto erstellen

Bevor Sie Ihre Anzeige veröffentlichen können, müssen Sie auf Frankreich-Urlaub-am-Meer ein Konto erstellen. Wir behandeln die dort abgefragten persönlichen Daten vertraulich wie in unserer Datenschutzerklärung für Inserenten beschrieben. Nach der Anmeldung sind Ihre Vermieter-Daten geschützt und nur noch durch den Webmaster editierbar (vgl. auch Schritt 5).

Schritt 2: Anzeige verfassen

Nach Ihrer Anmeldung können Sie sofort mit Ihrer ersten Anzeige beginnen (weitere Anzeigen können folgen). Sie haben die Wahl zwischen den drei oben beschriebenen Anzeigen-Typen. Füllen Sie bitte alle Felder des Anzeigen-Formulars aus, und denken Sie daran, Ihre Bearbeitungen zwischendurch zu speichern, so dass diese bei einer Unterbrechung der Internetverbindung nicht verloren gehen. Außerdem können Sie sich nach einer Zwischenspeicherung ausloggen und die weitere Anzeigen-Bearbeitung fortsetzen, wann immer Sie wollen. Über den Login gelangen Sie jederzeit wieder in Ihren Vermieter-Bereich.

Während der Erstellung können Sie sich jederzeit ansehen, wie Ihre Anzeige demnächst aussehen wird. Dafür unter dem Anzeigen-Formular auf den Button "Speichern und Vorschau" klicken. Über das hellblaue Kästchen oben rechts auf der Seite gelangen Sie zurück zu Ihrer Bearbeitung.

Schritt 3: Veröffentlichung beantragen

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Anzeige zufrieden sind, klicken Sie bitte unter dem Anzeigen-Formular auf den Button "Veröffentlichung beantragen". Dann schaue ich mir Ihre Anzeige an und melde mich, um alles Weitere mit Ihnen zu regeln. Mit den Zahlungsinformationen erhalten Sie alle den Anzeigen-Vertrag betreffenden Regelungen.

Schritt 4: Ihre Anzeige wird veröffentlicht

Nach Zahlungseingang per Überweisung oder (bei einer kostenlosen Anzeige) nach korrekter Veröffentlichung des Gegenlinks wird Ihre Anzeige veröffentlicht und sie erhalten dazu zeitnah eine E-Mail mit der entsprechenden Anzeigen-Rechnung. Mit der Zusendung dieser E-Mail kommt nun auch unser Anzeigen-Vertrag zustande.

Schritt 5: Die veröffentlichten Anzeigen bearbeiten

Sie können sich jederzeit in Ihren Vermieter-Bereich einloggen und in Ihrer Anzeige die Mietpreise und die Belegungszeiten nach Bedarf aktualisieren und auswählen, welche persönlichen Daten sie in ihrer Anzeige veröffentlichen möchten. Um alle Beteiligten (Sie, mich, die Mieter) so gut es geht gegen Missbrauch zu schützen, erfordern alle anderen Veränderungen in Ihrer Anzeige (insbesondere von Texten und Fotos) eine erneute Freigabe und redaktionelle Überprüfung, und Ihre persönlichen Daten kann nur ich "auf Zuruf" ändern.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Wendroth, Frankreich-Urlaub am Meer