Frankreich Urlaub am Meer

Infos, Tipps, Ferienhäuser

Die Dune de Pilat, Frankreichs Düne par excellence

Frankreichs Atlantikküste

Die Düne von Pilat bei Arcachon ist mit ihrer so Respekt einflößenden Höhe von bis zu 110 Metern im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt eines Frankreich-Urlaubs am Atlantik. Das schafft kein Leuchtturm! Wie gut, dass eine von April bis Anfang November aufgestellte Treppe den Aufstieg beträchtlich erleichtern kann (aber nicht muss).

Die Dune de Pilat ist eben die höchste Düne Europas mit einer gewaltigen Ausdehnung von ca. 2,9 Kilometern Länge und 600 Metern Breite. Diese zugegebenermaßen große Menge Sand, die obendrein auch noch wandert, wäre aber nicht halb so beeindruckend, wenn sie nicht auch dieses atemberaubend einmalige Panorama besäße. Nicht ohne Grund besichtigen jedes Jahr weit über eine Million Touristen die Düne. Nur der Mont-Saint-Michel wird unter Frankreichs Naturdenkmälern häufiger besucht.